Allgemein

Bau der Extreme

By 1. September 2016 No Comments

Es gibt ihn tatsächlich, den legendären über 4,5 Kilometer langen, fünfstöckigen KdF-Gebäudekomplex entlang der Ostsee. Von diesem Bauwerk über Dritte zu erfahren oder ihn live zu erleben, ist noch mal eine andere Hausnummer. Wenn Sie von der Landseite vor dem einem fast erschlagenden Bau stehen, vermuten Sie sicher nicht, dass sich eine Schönheit hinter diesem verbirgt – die Ostsee. Grau, farblos, monoton und einheitlich präsentiert sich Ihnen der titulierte Koloss von Rügen.

Die sogenannte Kraft durch Freude Anlage (KdF) aus Zeiten des Nationalsozialismus war ursprünglich als Urlaubsunterkunft für das deutsche Volk gedacht. Das Wort Massentourismus bekommt hier eine andere Dimension, denn bis zu 20.000 Gäste gleichzeitig sollten sich an dieser Urlaubsdestination von ihren nationalsozialistischen Pflichten erholen. Wie die Geschichte beweist, kam alles anders. Die überdimensionale Ferienanlage ging so niemals in Betrieb. Solche und viele andere Geschichten erfahren Sie im PRORA-ZENTRUM, welches auch Ausstellungen beherbergt und Ihnen geführte Rundgänge durch das Gelände anbietet.

Was: Besuch PRORA-ZENTRUM
Wann: Mai bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr
Wo: Mukraner Str. 12 in 18609 Prora-Nord