365 Tage RügenNatur

Buskam-Findling wird „Nationales Geotop“

Blogger 5. Februar 2020 Kein Kommentar

Was: Auszeichnung
Wann: ab sofort
Wo: Findling bei Göhren

Der Göhrener Findling Buskam, der etwa 300 Meter entfernt vom Strand aus der Ostsee ragt, ist nun offiziell als ein „Nationales Geotop“ ausgezeichnet. Das entschied die Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien in Clausthal-Zellerfeld auf Vorschlag der „Staatlichen Geologischen Dienste Deutschlands“ – ein Zusammenschluss der geologischen Fachinstitutionen aller Bundesländer. Mit einem Gewicht von 550 Tonnen und einem Volumen von etwa 300 Kubikmetern gilt der Hammergranit-Findling als größter in Norddeutschland.

Info: Weiteres unter www.geoakademie.de und www.goehren-ruegen.de

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der Kurverwaltung Göhren
Bild: ©
Kurverwaltung Göhren/Alexander Stein