Allgemein

Französisches Schloss am Bodden

By 5. Februar 2017 No Comments

Was: Besuch Schloss Ralswiek
Wann: ganztägig
Wo: Parkstraße 35 in Ralswiek / Rügen I

Das Schloss Ralswiek bettet sich perfekt in die so schon malerische Landschaft ein. Es ist ein Gebäude mit langer Geschichte. Man schrieb das Jahr 1891 als sich der erfolgreiche Großindustrielle Hugo Sholto Oskar Georg Graf Douglas während eines Besuchs auf Rügen entschloss auf dem Gut Ralswiek seinen Alterssitz zu errichten. Das Schloss wurde zu einem Prachtbau nach französischem Vorbild, in dem die Familie bis zu deren Enteignung viele glückliche Jahre verlebte. Danach ging es von Hand zu Hand: erst diente es als Obdachlosenheim, später als Altersheim, dann als Behindertenheim und schließlich erwarb die Kurimmobilien Raulff OHG das mittlerweile marode gewordene Gebäude und eröffnete aus diesem ein erstklassiges Hotel mit stilvoll eingerichteten Zimmern und Suiten, Spabereich und einer Terrasse mit herrlichem Panoramablick auf die Störtebeker Festspielbühne und den Großen Jasmunder Bodden. Wie alles passt auch das Schlossrestaurant mit seiner königlichen Küche in die Atmosphäre des herrschaftlichen Gebäudes. Kein Wunder, dass sich an diesem märchenhaften Ort so viele Heiratswillige trauen.