Previous slide
Next slide

Gottesdienste, Festtage und Veranstaltungen – Kirchen auf Rügen

Rügens Kirchenlandschaft ist genauso vielfältig und einzigartig wie die Insel selbst. Ob imposante Backsteingotik, gediegener Natursteinbau oder kleines Kirchspiel am Wegesrand, sie alle sind Orte der Besinnung, der innerlichen Einkehr und ebenso Bewahrer jahrhundertealten Kulturguts und beliebter Veranstaltungs­ort. Über das Jahr verteilt finden hier zahlreiche Gottesdienste, kirchliche Feste, Ausstellungen und andere Kulturangebote statt. Ein besonderes Highlight ist der alljährliche Konzertsommer in Rügens Kirchen.

Festtage in Rügens Kirchen

Weihnachten, Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten sind die wichtigsten Festtage im kirchlichen Kalender.
Anders als das allgemeine Kalenderjahr beginnt das Kirchenjahr mit der Adventszeit. Erster Höhepunkt ist die Geburt Jesu Christi an Weihnachten. Danach folgt die sogenannte Passionszeit, die mit Karfreitag endet. Nun folgt die Osterzeit. Was viele heute mit bunten Eiern, gefüllten Nestern, einem lustig hoppelnden Häschen mit einer Kiepe auf dem Rücken und Frühlingsbeginn verbinden, ist für Christen das höchste Fest im Kirchenjahr: Ostern.

Ostern in Rügens Kirchen

In vielen Kirchengemeinden auf Rügen erstrecken sich die Gottesdienste über vier Tage und würdigen die letzten Etappen im Leben von Jesus Christus: die Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstagabend, gefolgt vom Karfreitag mit dem Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu, dem Karsamstag, dem Tag der Grabesruhe und schließlich Ostersonntag, dem Tag der Auferstehung und Beginn der österlichen Freudenzeit, die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert.

Gottesdienste zu Ostern

Folgende Gottesdienste finden über die Ostertage auf der Insel Rügen statt – Termine folgen zeitnah

Evangelische Kirche

Himmelfahrt in Rügens Kirchen

Oft als Vater- oder Herrentag bezeichnet, ist Christi Himmelfahrt eigentlich ein kirchlicher Feiertag. 39 Tage nach seiner Auferstehung kehrte Jesus Christus als Gottes Sohn zurück zu seinem Vater in den Himmel. Die Berechnung des Tages geht auf die Apostelgeschichte des Lukas zurück und findet immer zehn Tage vor Pfingsten statt.

Gottesdienste an Himmelfahrt

Pfingsten auf Rügen

Neben Weihnachten und Ostern ist Pfingsten ein weiteres, bedeutendes Fest im Kirchenjahr. Nicht ohne Grund werden alle drei mit zwei gesetzlichen Feiertagen gewürdigt. Mit dem Pfingstfest endet nach 50 Tagen die Osterzeit. Pfingsten wird auch als Geburtsstunde der christlichen Kirche bezeichnet, denn mit diesem Fest ist nach Auslegung der Bibel der Auftrag verbundenen, die Botschaft Gottes in die Welt zu tragen.

Gottesdienste an Pfingsten

H3: Erntedank auf Rügen

Auf der Insel Rügen lässt sich der Herbst in all seiner Pracht erleben. Nicht nur die bunten Wälder und das raue Ostseewetter machen diese Jahreszeit zu etwas Besonderem, sondern auch die reichhaltige Ernte der regionalen Landwirtschaftsbetriebe. Äpfel, Birnen, Kürbisse, Möhren und Mais sind nur einige der hochwertigen Erzeugnisse, die hier angebaut werden. Nun ist auch die Zeit von Erntedank, um die reiche Natur der Insel und ihre Gaben zu feiern.

Gottesdienste zu Erntedank
H3: Martinsfeste auf Rügen

Wie in jedem Jahr ehren Christen im November mit Andachten und Umzügen St. Martin von Tour, der sich stets für das Wohl von Bedürftigen einsetzte. Um dem hilfsbereiten Heiligen zu gedenken, veranstalten viele Gemeinden das traditionelle Martinsfest. In Putbus etwa trifft sich die Gemeinde in der Schlosskirche. Dort stellen die Kinder des St. Martinskindergarten und die Kinder des Kirchenkreises die Geschichte des heiligen Martin in einem Schauspiel dar. Mit selbst gebastelten Laternen zieht die Gemeinde dann durch den dunklen Park – ihnen voran ein Reiter auf seinem Pferd, der an St. Martin erinnern soll. Anschließend finden sich alle zu einem gemütlichen Beisammensein ein, teilen traditionell das Brot und feiern das Fest mit Kinder- und Kirchenliedern.

H3: Advents- und Weihnachtszeit
in Rügens Kirchen

Die festlichste Zeit des Jahres ist da und die Kirchen auf Rügen laden zu besinnlichen Stunden ein.

H3: Gottesdienste
mit Krippenspiel

„Es begab sich zu der Zeit…“, so und ähnlich beginnt die Weihnachtsgeschichte, die alljährlich zur Weihnachtszeit in den Kirchen als Krippenspiel aufgeführt wird. Auf Rügen könnt Ihr in den folgenden Gottesdiensten der Geschichte von Maria und Josef und der Geburt des Christuskinds lauschen:

H3: Weihnachts-Gottesdienste auf Rügen

Am Nachmittag oder Abend des 24. Dezembers gehen viele Insulaner auf Rügen zum Gottesdienst. Denn kein Ort strahlt zu Weihnachten so viel Wärme aus wie die festlich geschmückten Kirchen: vereinte Familien, Gemütlichkeit, Kerzenduft und Weihrauch liegen in der Luft. Oftmals wird dort auch ein kleines Krippenspiel vorgeführt. Im sanften Licht erzählen Engelsstimmen von der Reise nach Bethlehem und der Geburt Jesus, gemeinsam wird gesungen und der festliche Moment genossen. Das sind die Gottesdienste am Heiligabend:

H3:Gottesdienste auf Rügen
am 25. Dezember 2023

In diesen Orten finden am 1. Weihnachtstag Gottesdienste auf Rügen statt:

H3:Gottesdienste auf Rügen
am 26. Dezember 2023

In diesen Orten finden auf Rügen am 2. Weihnachtstag Gottesdienste statt.

H3: Veranstaltungen
zum Jahreswechsel

Kultur und Spirituelles in Rügens Kirchen

© Kirche Bergen

Konzerttermine in Rügens Kirchen

Konzertsommer in Rügens Kirchen

Jedes Jahr aufs Neue werden die Kirchen auf Rügen im Sommer zum Veranstaltungsort zahlreicher Konzerte. Ob Klassik oder moderne Stücke, Solisten oder Ensembles, Vocals oder Orchester, die Konzertreihen sind jedes Mal wieder einzigartig, hochkarätig und nehmen das Publikum mit auf eine klangvolle Reise.

Konzertsommer 2024 in der
St. Marienkirche Bergen

Anzeige

© Kirche Bergen

Es tönen die Lieder, der Konzertsommer kommt wieder. In der größten Kirche Rügens wird der Konzertsommer besonders groß zelebriert. Von Juni bis September klingt hier jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr weltliche Musik. In dem alten Bauwerk erwachen längst vergessene Werke in einmaliger Atmosphäre und bei exzellenter Akustik wieder zum Leben. Der Konzertsommer überzeugt neben den klassischen Klängen der Orgel als typischem Kircheninstrument, auch mit der vielseitigen Besetzung an Bläsern, Streichern und Orchestern sowie Musik aus Gospel und Spiritual.

Ob Bergener Blechbläser, Ensemble polyharmonique, Orgelkonzert zum Jahr der Orgel mit Werken von J.S. Bach., heitere Gospelchor-Musik bei der einfach jeder gern mitmacht und mitsummt. Lasst Euch auf eine musikalische Reise entführen zu verschiedenen Orten und Zeiten.

Advent und Weihnachten in der
St. Marienkirche Bergen

Anzeige

Foto © TMVVGrundner

In der größten Kirche Rügens wird 2023 die Advents- und Weihnachtszeit besonders festlich begangen und in der einmaligen Atmosphäre und der exzellenten Akustik des alten Bauwerks auf das Weihnachtsfest einstimmt.

Der Bläserkreis Bergen und der Gospelchor sorgen für festliche Stimmung in der Vorweihnachtszeit.

Das traditionelle Weihnachts­oratorium mit den Kantaten I-III von Johann Sebastian Bach wird unter der Leitung von Kantor Frank Thomas dieses Jahr in der katholischen Kirche St. Bonifatius zu Bergen stattfinden.
Eine Übersicht der Advents- und Weihnachts­­konzerte findet Ihr hier:

Konzertsommer 2024
der Kirchengemeinde Binz

Evangelische Kirche im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen
Evangelische Kirche im Ostseebad Binz auf der Insel Rügen

Jedes Jahr aufs Neue organisiert die Binzer Kirchengemeinde ein abwechslungsreiches Konzertprogramm für die Sommerzeit.

Konzerte in der St. Nikolai-Kirche
im Seebad Altefähr

St Nikolai Kirche Altefähr

Jedes Jahr im Sommer finden um 19.30 Uhr in Altefähr Kirchenkonzerte statt. Das ehrwürdige Gotteshaus verfügt nicht nur über eine besondere Akustik, die ins Ohr geht. Auch dessen Architektur kann sich sehen lassen. Die ältesten Elemente der heutigen St. Nikolai-Kirche stammen aus dem 15. Jahrhundert. Besonders auffällig ist der Kirchenturm. So konnten früher die Seeleute vom Wasser und Hafen aus die Zeit gut erkennen. 1803 brach das obere Drittel des Turms bei einem schweren Sturm zusammen. 1913 erhielt der Kirchenturm dann seine heutige Form.

Pilgern auf Rügen

Wer pilgert, begibt sich auf Reisen. Erlebt die Natur auf Rügen mit geistlichen Impulsen, Wahrnehmungsübungen, im Schweigen und Reden, mit Liedern, Gebeten und erfahrt Wissenswertes über die Kirchen auf Rügen. Das bewusste Unterwegssein in der Natur ist dabei wichtiger als das eigentliche Ankommen. Entschleunigen und sich dadurch wieder auf die wesentlichen Dinge des Lebens konzentrieren ist das vornehmliche Ziel. Oft passiert es hier, dass ein Wanderer zum Wandern aufbricht und nach seiner Tour durch die Natur und mit sich selbst als Pilger zurückkehrt.

Die Kirchen auf Rügen bieten über das Jahr mehrere Pilgertage mit unterschiedlichen Strecken an. Kommt mit auf eine Reise zum inneren Selbst und lernt die Insel Rügen wieder von einer ganz anderen Seite kennen.

Weitere Pilgerangebote, Infos und Termine findet Ihr hier.

Ausblick auf den Festspielfrühling Rügen

Im März findet der Festspielfrühling Rügen auf Deutschlands größter Insel statt.

Alle weiteren Informationen sowie das detaillierte Programm findet Ihr unter www.festspiele-mv.de.

Weitere To-Dos zu Weihnachten

Was Weihnachten auf Rügen ausmacht, erfahrt Ihr in diesen Artikeln.

Das bringt Euch in Weihnachtsstimmung

Unsere Tipps für die Advents- und Weihnachtszeit sowie schöne Geschenke von Rügen für Eure Liebsten daheim.

Inselzeitung

Inselzeitung

Wir sind ein Team aus lokalen Redakteuren von der Insel Rügen. Für Euch schreiben wir informative und lesenswerte Texte mit Fokus auf kurzweilige Unterhaltung, wichtige Informationen und wissenswerte Inseltipps. Egal ob in der Heimat oder im Urlaub: Wir liefern Euch eine aufregende Mischung aus Natur, Genuss, Gesundheit, Kultur, Sport, Wellness und anderen beliebten Themen rund um Deutschlands größte Insel.

Regionen & Orte auf Rügen

';