NaturRügen mobilSport

Neue Marina am Selliner See

By 17. Mai 2018 No Comments

Was: Marina
Wo:
Selliner See
Wann:
täglich

45 Meter lang ist der Anleger für zwei Fahrgastschiffe des neuen Wasserwanderrastplatzes am historischen Selliner Bollwerk. Das Fahrgastschiff „Sellin“ wird ab Juni den neuen Hafen Sellin anlaufen und dann im gemeinsamen Fahrplan mit der ab dem 10. Mai zwischen Baabe und Lauterbach pendelnden MS „Sundevit“ fahren. Das neue Schiff fährt dann unter anderem einmal täglich über Baabe nach Lauterbach und mehrmals wöchentlich auf dem Selliner See und der Having. Mit der feierlichen Schiffstaufe am 1. Juni wird zeitgleich auch der neue Wasserwanderrastplatz offiziell eröffnet.

Besonders attraktiv ist der Hafen neben der Ausflugsschifffahrt auch für Freizeitkapitäne, denn 80 Segel- und Sportboote können künftig an den beiden 100 Meter langen Stegen der Selliner Marina festmachen. Auch ein 20 Meter langer Schwimmsteg für Paddler, kleine Jollen oder Ruderboote liegt im Wasser. Eine Slipanlage ist auch vorhanden.

Nicht nur an die Zuwegung von der Seeseite, sondern auch an Land wurde gedacht. Ein Tunnel führt durch die B 196 nahe des Großplatzes an der Ortsdurchfahrt Sellin, so dass Radfahrer und Fußgänger die Trasse überqueren können. Ab Herbst wird eine neue Straße „Am Bollwerk“ mit Bäumen und Beleuchtung gepflastert, ebenso auch ein Wendeplatz am Hafen.