Ostseebad Baabe auf Rügen

Das summende Kleinod auf Mönchgut.

Schon bei der Einfahrt in das Ostseebad ist sie im Sommer zu sehen – eine üppig blühende Wiese, die von Juni bis Oktober Anziehungspunkt für Bienen und andere Insekten ist. Die Gemeinde stellt Flächen an unterschiedlichen Standorten zur Verfügung, um den geflügelten Nützlingen Nahrung zu bieten. Ganz nebenbei erfreut die Blütenpracht auch das Menschenherz!

Nach wie vor findet man in Baabe ganzjährig Entspannung. Das Summen ist dabei immer wieder neu und immer wieder anders, eine Wohltat. Egal ob es Festspielkonzerte im Haus des Gastes im Frühjahr, Livedarbietungen auf der Kurbühne im Sommer oder das Rauschen der Wellen im Herbststurm sind – das Summen ist vielstimmig, harmonisch und auch berauschend.

Das erwartet Dich hier

Baabes Top-Sehenswürdig­keiten

Klein aber fein: diese Sehenswürdigkeiten gehören zu jedem Baabe-Aufenthalt.

Kirche Baabe

Die einem umgedrehten Schiffsrumpf ähnelnde Kirche gehört mit zu den jüngsten Kirchen­bauten auf dem Mönchgut. Aufgrund ihrer Bauweise verfügt sie über eine besondere Akustik und ist im Sommer Veranstaltungsort zahlreicher Konzerte.

Mönchguttor

Direkt hinter dem Ortseingangsschild von Baabe steht das Wahrzeichen der Region: das Mönchguttor. Die Holzkonstruktion markiert die historische Grenze zwischen der Halbinsel Mönchgut und dem sog. Muttland, dem Hauptteil der Insel Rügen.

Kurbühne

Sie ist in den Sommermonaten der Dreh- und Angelpunkt für kulturelle Veranstaltungen auf dem Kurplatz im Ostseebad. Die drehbare Konstruktion mit dem Musikpavillon wird dann zur Showbühne und Filmleinwand, zum Festplatz, Treffpunkt und Versammlungsort. 

Wasserwanderrastplatz
Baabe

Das Baaber Bollwerk ist seit 2014 auch Wasserwanderrastplatz, ein gern besuchter Anlaufpunkt für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler. In den Sommermonaten starten hier täglich Fahrgastschiffe und das Segelschiff Manati zu unterschiedlichen Touren. 

Mönchguter Küstenfischermuseum

Eine Attraktion in Baabe ist das Mönchguter Küstenfischermuseum an historischer Stelle. In unmittelbarer Nähe zum Netzboden der Baaber Fischer an der Bollwerkstraße erhaltet Ihr einen Überblick über die Fischerei früher und heute in dem ganzjährig geöffneten Freiluftmuseum. 

Kabarett
Theater Lachmöwe

Mecklenburg-Vorpommerns einzige Kabarett­bühne mit festem Ensemble spielt in Baabe. Hier erwartet Euch beste Unterhaltung mit brisanten politischen Themen und witzigen Spielszenen, eingängigen Songs und einer Spielfreude, die mitreißt.

Wandern in der Baaber Heide

Rügens größtes geschlossenes Waldgebiet erwartet Euch mit tollen Rad- und Wanderwegen. Ob geführte Tour oder individuell unterwegs – Baabe ist prädestiniert für Tagesausflüge ins Mönchguter Umland oder andere Ziele auf der Insel Rügen. Im Haus des Gastes erhaltet Ihr auch Tourenvorschläge für Eure Inselentdeckungen und sicherlich so manch kleinen Tipp. Ob zu Fuß oder mit dem Rad – das Ostseebad ist idealer Ausgangs­punkt, um zum Beispiel das Biosphärenreservat Südost-Rügen und die Halbinsel Mönchgut kennenzulernen. Für Wissbegierige und Interessierte empfiehlt sich eine der wöchentlich ange­botenen geführten Wanderung mit einem kundigen Ranger.

Auch eine Wanderung durch die Baaber Heide in Richtung Göhren oder über die Wiesen am Baaber Bollwerk zum Flieger­berg im nahen Middelhagen sind zu jeder Jahreszeit pure Erholung für Körper, Geist und Seele. Man kann auch ohne Auto auf Rügen unterwegs sein: Mit dem Fahrrad kann man über Rad- und Feldwege die verschiedensten und oftmals leicht ver­steckten Inselschönheiten entdecken. Wer seinen eigenen Drahtesel nicht im Gepäck hat, leiht sich einfach einen aus. Der Fahrradhändler gibt bestimmt noch den einen oder anderen Tipp mit auf den Weg. 

Die Kleinste Fähre Europas – Fährmann, hol över!

Nur 50 Meter muss die Ruderbootfähre zwischen dem Baaber Bollwerk und dem Selliner Ortsteil Moritzdorf über die Baaber Bek zurücklegen. Damit ist sie die kürzeste Fährverbindung in Deutschland und Europa, ohne festen Fahrplan.

Passagiere machen hier per Klingelzeichen auf sich und ihren Wunsch der Überfahrt aufmerksam. Früher reichte dafür der laute plattdeutsche Ruf „Fährmann, hol över“ (Fährmann, hol uns rüber).

Diesen ungewöhnlichen, etwas anderen Fährbetrieb gibt es bereits seit 1891. Kay-Uwe Strandmann heißt der heutige Fährmann und rudert im Sommer manchmal täglich bis zu 80 Mal zwischen den Anlegern hin und her. Bis zu 15 Personen finden Platz auf seinem Kahn. Auch Fahrräder können mitgenommen werden.

Dieses einzigartige Fahrvergnügen gehört auf jede to-do-Liste für den Rügen-Urlaub.



Wissenswertes zu Baabe auf einen Blick

Aktivitäten für alle Wetterlagen

Im Kur- und Erholungsort Baabe erwartet Euch ein attraktives Freizeitangebot.

Moritzburg

Von der auf dem Hügel gelegenen Gaststätte „Moritzburg“ eröffnet sich Euch ein romantischer Blick auf die mit Reet gedeckten Häuser des Dorfes Moritzdorf sowie über weite Teile des einmalig schönen Südost-Rügens.

Yoga am Meer © YOGAmar

Yogamar

Das Ostseebad Baabe ist das Mekka für alle Yogis. Ob Sonnengruß morgens auf der Sonnenterrasse der Kurverwaltung oder Yoga-Kurse für Einsteiger, hier kommen Körper und Bewusstsein in Einklang. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lauftreff Baabe Haide

Das größte geschlossene Waldgebiet der Insel Rügen ist ideal zum Wandern, Walken und Joggen. In den Sommermonaten bietet das Ostseebad für alle Laufbegeisterten einen regelmäßigen Lauftreff an. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Boddenfahrten

Vom Bollwerk Baabe aus könnt Ihr in der Saison mit den Ausflugsschiffen der Weißen Flotte auf unterschiedlichen Touren die Boddengewässer Rügens erkunden.

Rügen rollt!

Kurz vor Baabe befindet sich der Beton-Skatepark „Rügen rollt!“. Verschiedenste Lines und Kombinationsmöglichkeiten sorgen hier für Spaß und den gewissen Kick. 

Ortsführung im histor. Gewand

Die Insel Rügen und Baabe in der Zeit der Sommerfrische. Stilecht in der Mode des 19. Jahrhundert gekleidet nimmt Euch die Gästeführerin mit auf eine spannende Zeitreise.

Ulrich Müther – spektakuläre Bauten auf Rügen –

Hyparschalen-Bauten im Ostseebad Baabe.

Der gebürtige Binzer Bauingenieur Ulrich Müther (1934 – 2007) gehört zu den bedeutenden ostdeutschen Baumeistern der modernen Architektur. Schwerpunkt seiner Arbeit waren Konstruktionen mit sog. Hyparschalen, doppeltgekrümmte Flächentragwerke aus Stahlbeton.

Auf Basis dieser sehr stabilen und tragfähigen Bauweise erschuf Müther über 70 Bauwerke, deren Gestaltungsformen recht eigenwillig und futuristisch sind.

Ein Großteil seiner Konstruktionen steht bis heute entlang der Ostseeküste, doch auch in Magdeburg und Potsdam sowie in Kuwait, Havanna, Tripolis, Helsinki und sogar im damals noch westdeutschen Wolfsburg finden sich Müther-Bauten.

Im Ostseebad Baabe errichtete er die Gaststätte „Inselparadies“ sowie den Kiosk (heute Schmuckladen) am Kurpark.

 

 

Foto: ©TMV/Süß

Kostenfrei mit Bus, Bahn ­ und Schiff mit der Kurkarte

Auf der Halbinsel Mönchgut und dem Gebiet der Granitz wird die Kurkarte zum Freifahrtsschein. So engagiert sich die Urlaubsregion aktiv für mehr Klimaschutz und Landschaftserhalt durch reduzierten Autoverkehr. Egal ob Linienbus, Bäderbahn, Ortsbus oder Schiff (Weiße Flotte), mit gültiger Kurkarte können beliebig viele Fahrten im Einzugsgebiet Mönchgut-Granitz unternommen werden. Lasst Euer Auto also einfach mal stehen und „erfahrt“ den südlichen Teil der Insel Rügen auf ganz andere Weise.  

Bollwerk Baabe © Kurverwaltung Ostseebad Baabe

Sportboote willkommen

Der Hafen von Baabe, auch Baaber Bollwerk genannt, liegt abseits der Ostsee geschützt am Greifswalder Bodden. In idyllischer Ruhe können hier bis zu 25 Sportboote festmachen. Im Hafen gibt es zudem zwei Anleger für Fahrgastschiffe. Täglich können von hier Touren nach Lauterbach oder eine Rundreise mit dem Schiff und dem „Rasenden Roland“ unternommen werden. Darüber hinaus ist der Hafen Baabe ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren auf der Halbinsel Mönchgut.

Wandern fürs Meer

Aktiv Natur- und Küstenschutz unterstützen

Im Rahmen der Initiative „Weniger fürs Meer – Weniger Müll. Mehr Umweltbewusstsein“ veranstaltet das Ostseebad Baabe in der Saison wöchentlich die Aktion „Wandern fürs Meer“. Bei dieser geführten Tour entlang des Strandes, der Düne und der Promenade erfahrt Ihr viel Wissenswertes über das Engagement für Umweltschutz und sammelt nebenbei den Müll aus der Landschaft ein. Ziel dieser Aktion ist neben dem Erhalt der Natur auch die Stärkung des Bewusstseins für Natur- und Umweltschutz bzw. deren Erhaltung und welchen Anteil jeder Einzelne daran hat. 

Regionen & Orte auf Rügen