AllgemeinRügenZeit

Prora – ein Abriss

Blogger 18. August 2017 Kein Kommentar

Was: Museumsbesuch
Wo: KulturKunststatt Prora, Block 3 / TH 2
Wann: täglich von 10 bis 18 Uhr I

Prora wirft viele Fragen auf: Was war? Was ist? Was wird? In der KulturKunststatt findet der Besucher in den unterschiedlichen Museen die Antworten. Das KdF-Museum zeigt in einer einzigartigen Bilddokumentation die Entstehung des gigantischen „KdF-Seebades“ und dessen Auswüchse in einer 18 Meter langen Modellanlage. Dokumentarfilme erläutern, was die Nationalsozialisten mit dem unzerstörbaren Gebäude bezweckten. Das andere Extrem wird im NVA-Museum vermittelt, in welchem die militärische Nutzung der DDR dokumentiert wird. Im Rügen-Museum geht es um die Ursprünge sowie Gegenwart der Insel. Die KulturKunststatt Prora präsentiert eine spannende Zeitreise auf 5.000 Quadratmetern mit historischem, technischem und naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.