Rügener Weihnachtsmarmelade zum Selbermachen

Selbstgemachte Geschenke kommen von Herzen. Sie sind individuell, mit viel Liebe zubereitet und bereiten ganz viel Freude. Wir haben für Euch ein weihnachtliches Marmeladenrezept kreiert, das schnell und einfach umgesetzt werden kann. Passend zum Rezept gibt es Gratis-Etiketten im weihnachtlichen Look zum Download. Nichts wie ran ans Werk!

Rezept Weihnachtsmarmelade mit Zwetschgen

Rügener Weihnachtsmarmelade

Mit diesem einfachen Rezept kann nichts schiefgehen: schnell gemacht und einfach nur lecker.  

Zutaten: Das braucht Ihr dazu

  • für 3 bis 4 Gläser
  • 1 Kilogramm Zwetschgen (aus dem Glas, Abtropfgewicht)
  • 500 Gramm Gelierzucker (2:1)
  • 1½ EL Zitronensaft
  • ¾ Päckchen Vanillezucker
  • Zimt nach Belieben

Zubereitung der Zwetschgenmarmelade

Für die Zwetschgenmarmelade benötigt Ihr 1 kg Früchte, diese bitte zerkleinern. Der Saft in den Gläsern wird nicht für die Marmelade benötigt.

Zusammen mit dem Gelierzucker, Zitronensaft und Vanillezucker die Zwetschgen in einen Topf geben. Die Masse pürieren und anschließend aufkochen. Unter ständigem Rühren die Zwetschgenmarmelade 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Falls sich Schaum bildet, diesen mit einer Schaumkelle abschöpfen.

Den Topf vom Herd nehmen und die heiße Marmelade in saubere Einweckgläser füllen. Gut verschließen und für 5 Minuten kopfüber auf den Deckel stellen. Danach die Marmelade wieder umdrehen und abkühlen lassen.

TIPP: Wenn Ihr es besonders süß mögt, könnt Ihr 1 kg Gelierzucker 1:1 verwenden.

Weihnachtliche Gratis-Etiketten, die etwas hermachen

Für diese Weihnachtsmarmelade haben wir Etiketten designt, die noch mehr Weihnachtsfeeling versprühen. Ihr könnt sie einfach runterladen und auf Eure Marmeladengläser kleben. Fertig ist Euer tolles Geschenk aus der Küche! Viel Freude beim Verschenken!

Hinweis zum Druck: Zum Ausdrucken verwendet bitte Euren PC und gebt bei der Druckoption „mehrere pro Blatt“ an. Dann erhaltet Ihr die perfekte Etikettengröße.

Ihr seid keine Küchenfeen?

Im Rügener Bauernmarkt in Rambin findet Ihr leckere Marmeladen, regionale Spezialitäten und weitere Rügenprodukte, die so gut schmecken wie selbstgemacht.

Alte Pommernkate Rambin

Der Rügener Bauernmarkt in Rambin mit Hofcafé, Fischräucherei, Backstube und Schlemmermeile bereitet allerhand rügentypische Köstlichkeiten zu.

weiterlesen

Noch mehr Weihnachtshits

Weihnachtsmarkt, regionale Geschenke und Naschereien: was Ihr noch alles entdecken könnt!

Schöne Geschenke von Rügen

Regionale Geschenke, die vom Herzen kommen. Mit unserem kleinen Geschenkeberater findet Ihr schnell und einfach die passenden Präsente für Eure Liebsten.

Wie Rügens Kirchen Weihnachten feiern

Zurück zum Ursprung: Weihnachtsgottesdienste in den Inselkirchen.

Das bringt Euch in Weihnachtsstimmung

Zahlreiche Bräuche und Traditionen lassen das Fest auf Rügen zu einem ganz besonderen werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Eva-Maria

Eva-Maria

Mit ihrem geschulten Rügen-Kennerblick erkundet Eva-Maria gern mit ihrer Familie die ganze Insel und zeigt Euch ihre Lieblingsplätze. Im Südosten der Insel Rügen verbrachte sie ihre Bullerbü-Kindheit und ging dann zum Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften nach Wien. Vom Land in die Stadt, vom Meer auf den Berg: nach diesem Kontrastprogramm hat sie wieder auf Rügen Fuß gefasst. Was sie mit Rügen verbindet? Heimat, die tägliche Dosis Meer und ein Gespür für die Eigenarten der Rüganer, die trotz kühlem Wesen ein großes Herz für ihre Insel haben.