Menschen & OrteShopping

Rügens Dörfer

Blogger 19. Oktober 2018 Kein Kommentar

Was: Buch „Dorfgeschichten von Rügen“
Wann: täglich
Wo: online oder bei diversen Verkaufsstellen auf Rügen erhältlich

Manchmal leben nur wenige, vielleicht eine Hand voll Menschen in Rügens stillen Siedlungen. Es sind zum Beispiel alte Bauern und Fischer, von denen viele das Licht der Welt in einer dieser alten Reetdachhäuser erblickten. Es sind aber auch junggebliebene Pensionäre, Fährleute, Kreative und Sportler, die ein erfülltes Leben in den nahezu einsamen Dörfern verbringen. Diese Bewohner sind es, die den Dörfern ein Gesicht verleihen. Das dachten sich auch die Autoren Susanna Gilbert und Uwe Driest. In ihrem Buch „Dorfgeschichten von Rügen“ haben sie das Leben in den kleinen Winkeln der Insel festgehalten. Das erfolgreiche Buchprojekt über 33 Dörfer der Insel wurde bei der Buchmesse 2017 in Leipzig präsentiert.