Events & ErlebnisseKultur

Skulpturen aus Sand

Blogger 27. Juli 2019 Kein Kommentar

Was: 10. Rügener Sandskulpturen-Festival
Wann: von 16.03.2019 bis 03.11.2019, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr
Wo: Festwiese Ostseebad Binz, Proraer Chaussee 15, Ortsausgang Richtung Sassnitz

Die Sandskulpturen-Ausstellung in Binz findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Zu diesem besonderen Jubiläum gibt es dieses Mal kein Einzelmotto, sondern ein ‘Best of’ der Themen aus den vergangenen Jahren. Märchen, Film, Musik, Geschichte, Störtebeker-Saga und sogar eine Reise um die Welt werden aus Sand gebaut. So sind beispielsweise der Froschkönig, Martin Luther, das Taj Mahal sowie Szenen aus Fluch der Karibik, Avatar und Harry Potter auf der Festwiese am Ortsausgang Richtung Sassnitz zu bewundern. Mit einer Fläche von 5600 Quadratmetern ist es die größte überdachte Skulpturenschau weltweit. Veranstalter ist die „Skulptura Projects GmbH“, die seit vielen Jahren spektakuläre Sand- und Eisskulpturenschauen in der ganzen Welt ausrichtet. Die Ausstellung auf Rügen besuchen jedes Jahr etwa 200 000 Menschen. Ein internationales Team von 50 Leuten erschafft die Sandskulpturen aus insgesamt 16 000 Tonnen Sand, der dieses Jahr fast ausschließlich von der Insel stammt.

Eine Besonderheit auf Rügen ist das Spielzelt für Kinder und der Outdoor-Sandkasten. Hier können große oder kleine Besucher selbst Skulpturen aus Sand modellieren.

Zur Ausstellungseröffnung am 16. März um 10 Uhr können die Besucher den Künstlern noch bei der Arbeit über die Schulter schauen. Im Laufe des Tages werden dann die letzten Skulpturen fertiggestellt.

Bild: © Sandfest