Allgemein

Straßenkunst bringt Farbe ins Leben

By 7. Februar 2017 No Comments

Was: Kultige Beschilderung eines Ortes
Wo: in Juliusruh
Wann: ganztägig I

Rügen-Gäste zieht es besonders an die Küste, in die Seebäder, zu bekannten Sehenswürdigkeiten und größeren Ortschaften. Kleine Gemeinden werden oft nur mit dem Auto passiert und kaum wahrgenommen. Schade eigentlich, denn viele Dörfer versprühen ihren eigenen Charme. Bert Kunath hat dem entgegengewirkt und den Touristenstrom in Juliusruh, einer kleinen Ortschaft am Nordende der Schaabe zwischen den Halbinseln Wittow und Jasmund, im wahrsten Sinne des Wortes entschleunigt. Er ködert die durchfahrenden Gäste mit einer Attraktion, die es so auf Rügen nicht ein zweites Mal gibt. Mehr als 80 alte Schaukästen der Ortschaft werden hier zu liebevoll gestalteten Kunstobjekten. Sie tragen Sprüche, die jeden bewegen, ob nun zum Nachdenken oder zum Schmunzeln. Hinter der Idee verbirgt sich nicht etwa ein ausgeklügeltes Tourismuskonzept, sondern vielmehr die geballte Kreativität eines Mannes. Vielleicht fahren Sie auch zu diesem außergewöhnlichen Kunsterlebnis.