NaturRügen mobil

vilmreif auf Rügen

By 10. Juli 2018 No Comments

Was: Führung auf der Insel Vilm
Wann: täglich um 10 Uhr von März bis Oktober
Wo: MS Julchen Lauterbacher Hafen

Die Fahrgastreederei Lenz www.vilmexkursion.de bringt Sie täglich trockenen Fußes mit der MS Julchen von Lauterbach auf die drei Kilometer entfernte Insel Vilm. Auf der kleinen Insel wird Ihnen einer der zehn schönsten Urwälder Europas von einem fachkundigen Guide vor Augen geführt. Das nur 0,94 Quadratkilometer große Stückchen Land glänzt als eine der unberührtesten Naturreiseziele Mecklenburg-Vorpommerns. Üppig gedeihen Flora und Fauna in ihrer Landschaft. Dickstämmige und hochwüchsige Buchen im Alter von 250 bis 300 Jahren bieten den seltenen Vogelarten ideale Brutplätze. Die fruchtbare Vegetation und die abwechslungsreichen Küstenformen haben auch die Geschichte der Insel und deren Nutzung nachhaltig geprägt. Ihre ökologische Vielfalt ist idealer Schauplatz und Standort für die Außenstelle des Bundesamtes für Naturschutz, in dessen Diskussionsforum sich heute internationale Politiker und Wissenschaftler für den Umweltschutz einsetzen. Die Zeiten in denen die Politprominenz der DDR die Oase für sich allein beanspruchte, sind längst vergangen. Auf Vilm finden Sie unberührte Natur und magische Spuren von Mönchen, Malern und Mächtigen, die einst auf der Insel unterwegs waren.

Info: Um Voranmeldung gebeten unter 03 83 01 – 6 18 96 bzw. 0171 – 774 85 58 oder fgr.lenz@t-online.de