Inselzeitung Rügen

Euer Urlaubsmagazin & Urlaubsplaner

Rügens Top

Sehenswürdigkeiten

Was kann man auf Rügen machen? Eine ganze Menge! Erlebt die Schönheit und Vielfalt von Deutschlands größter Insel.

Diese Ausflugsziele, Highlights und Sehenswürdigkeiten auf Rügen solltet Ihr unbedingt besuchen!

Herbst auf Rügen

Ein Fest für alle Sinne

Wenn rot-goldene Blätter im Wind tanzen, die tief stehende Sonne die Schatten in die Länge zieht und der Wind wilde Wolken über die schäumende Ostsee jagt, dann hat der Herbst auf der Insel Rügen Einzug gehalten. Und mit ihm beginnt die Zeit unvergleichlicher Naturschauspiele, frischer regionaler Genüsse und individueller Wellnessprogramme: Majestätische Kraniche lassen sich in flachen Küstengewässern zu Tausenden bei ihrer Rast beobachten, einheimische Produzenten feiern ihre Ernte und Thermen, Spas und Bäder laden zum Wohlfühlen ein. Lassen Sie sich verwöhnen und von unseren Tipps inspirieren …

Rügens Natur erleben

Auch im Herbst

Campen Auf Rügen

So vielfältig wie die Insel sind auch die Camping- und Wohnmobilstellplätze auf Rügen. Von ursprünglich und naturverbunden bis zu modern und mit gewissem Anspruch
reicht das Angebot.

Shopping-Tipps

Moin Rügen

Hier findest Du den perfekten Rügen-Look für Deinen Ostsee-Urlaub: „Moin-Rügen!“

Weingut Hohmann

Der Inselwein, der Seeluft atmet. Lassen Sie sich von diesem leichten, trockenen

Rügens Orte

Ostseebad Binz

Rügens größtes Ostseebad liegt eingebettet zwischen der Prorer Wiek, dem Schmachter See und dem Waldgebiet Granitz – perfekte Bedingungen für einen erlebnisreichen Urlaub.

Weiterlesen »

Ostseebad Sellin

Schlendert man im zweitgrößten Ostseebad der Insel über die 400 Meter lange Seebrücke, fühlt man sich wahrlich dichter am Horizont.

Weiterlesen »

Ausflugstipp

Prora

Das geschichtsträchtige Prora direkt an der Ostsee hat sich in vielfacher Weise gewandelt hin zu einem hippen Ort mit Kultur, Gastronomie und historischen Plätzen. 

Rügen schmeckt

Diese Zutaten haben es in sich. In den naturbelassenen Wäldern und entlang der Küsten gibt es viel zum Ernten. Die reichen Erträge aus der Inselnatur finden vielfältig Anwendung und spenden auf verschiedene Weise Kraft, den langen Winter zu überstehen.

Essen auf Rügen

Rügen hat kulinarisch so Einiges zu bieten. Die typische Küche setzt auf vollen Geschmack und heimische Zutaten wie Fisch, Wild, Sanddorn und Bärlauch.

Weiterlesen »

Sanddorn auf Rügen

Sanddorn – auch bekannt als die Zitrone des Nordens – wächst wild an Rügens Ostseeküsten. Seine gesunden Inhaltsstoffe machen die Frucht zu einem beliebten Allrounder.

Weiterlesen »

Genuss-Tipps

Alte Pommernkate Rambin

Der Rügener Bauernmarkt in Rambin mit Hofcafé, Fischräucherei, Backstube und Schlemmermeile bereitet allerhand rügentypische Köstlichkeiten zu.

Aedenlife Restaurant

Mit Blick auf den Leuchtturm von Hiddensee können Sie hier hochwertige regionale Speisen genießen.

Bäckerei Krämer Stralsund

Nach traditionellen Familienrezepten, ohne Konservierungsstoffe und wenn möglich aus regionalen Rohstoffen, entstehen in liebevoller Handarbeit Backwaren.

Rügen-Highlights

Rügen erleben

Mit großer Sorgfalt für den Naturschutz findet Ihr spannende Erlebnisse, um die Geheimnisse von Rügens Fauna und Flora kennenzulernen.

Weiterlesen »

Erlebnis-Tipps

Dünengolf Göhren

Wo Golf ein Abenteuer ist. Adventuregolf, eine Variante von Minigolf, am Hauptstrand

In Rügener geschichten abtauchen

Museen auf der Insel Rügen

Rügens Museen- und Kulturlandschaft ist genauso vielfältig und einzigartig wie die Insel selbst. Wandert auf unterschiedlichsten Pfaden durch die Historie der Insel und taucht ein in die Geschichte und Geschichten von Rügen.

Und was es noch alles auf Rügen zu entdecken gibt​