AllgemeinRügenZeit

Fisch to go

By 30. Juni 2018 No Comments

Was: die besten Fischbrötchen Rügens
Wann: täglich
Wo: Schillings Gasthof, Hafenweg 45 in 18569 Schaprode,
Räucherschiff Berta, Lauterbacher Hafen, in 18581 Putbus,
De Seedörper, Seedorf 6B in 18586 Sellin

Das Fischbrötchen ist der Burger des Nordens. Der gesunde und beliebte Snack bietet reichhaltige, wichtige Mineralien, Eiweiß und Fettsäuren. Der Fang kommt täglich frisch aus der Ostsee, wird zubereitet, mit Grünem garniert und in das Brötchen gepackt. Keine große Kunst – würde man annehmen. In dem gesunden Drei-Omega-Fettsäuren-Knaller stecken mehr Geheimnisse als man sich vorstellen kann. Wenn Sie auch in den Genuss eines original Rügener Fischbrötchens kommen möchten, dann probieren Sie diese Varianten.

Schillings Gasthof
Im Schaproder Hafen bekommen Sie nicht einfach ein simples Fischbrötchen. Diese Kunstwerke von Hiddenseer Kutterfisch grenzen schon an Perfektion.

Räucherschiff Berta
Hier isst der waschechte Insulaner gemütlich den Klassiker auf der dicken Berta, die sanft im Lauterbacher Hafen hin und herschaukelt. Hier stimmt einfach alles: Lage, Geschmack und Seebären-Ambiente.

Die Seedörper
In der gemütlichen Fischbude am Neuensiener See duftet es nach rauchigen Aromen. Im offenen Holzfeuer entfaltet der Frischfisch seine goldene Farbe bevor er Ihnen auf der Zunge zergeht.